Fürst Hohenlohe Oehringen

– verarbeiten gesunde und hochreife Trauben

Im Jahr 2007 fand der Spatenstich für das „Neue Weingut“ statt. Das gesamte Weingut incl. Weinverkauf wurde neben der historischen Wiesenkelter neu erbaut. Eines der großen Ziele war es, das Gebäude mit nahezu 1500 m² Grundfläche zu fast 100% in die Landschaft zu integrieren. Dies konnte durch eine Anschüttung mit Mutterboden über ca. 95% der Dachfläche erreicht werden. Ein weiterer positiver Aspekt dieser Bauweise ist die natürliche Isolation der Räumlichkeiten aufgrund der ca. ein Meter starken Erdüberdeckung.

Qualitätsorientierte Arbeit im Weinberg, selektive Handlese bei der Ernte und weitere Selektionsmöglichkeiten im Keller über ein Sortierband, helfen ausschließlich gesunde und hochreife Trauben zu verarbeiten. Durch Investition in eine schonende Traubenverarbeitung konnten die Weinqualitäten noch einmal deutlich gesteigert werden. Die beste Lage Verrenberger befindet sich im Alleinbesitz des Weinguts.

VDP-Mitglied
Weingut Fürst Hohenlohe Oehringen Logo
Weingut Fürst Hohenlohe Oehringen
Weingut Fürst Hohenlohe Oehringen