Braida

– eine große Passion für Wein

Braida ist ein Familienunternehmen. Giuseppe Bologna kümmert sich um den Weinbau und die Erzeugung. Seit 1990 engagiert er sich für die Konsolidierung und stete Optimierung der Produktion, indem er die Qualitätsaspekte vor allem der Rebflächen weiterhin steigert. Besonderes Augenmerk legt er hierbei auf die Cru-Lagen des Barbera d’Asti.

Norbert Reinisch, österreichischer Arzt und Ehemann von Raffaella hegte schon immer eine große Passion für Wein. So lernte er Braida während eines Besuchs der Kellereien in Rocchetta Tanaro kennen. Heute ist er der Exportleiter des Betriebes. Als Weinakademiker widmet er sich der Welt des Weines mit großem Wissensdurst und außerordentlicher Hingabe.

Raffaella steht den männlichen Vertretern der Familie aktiv zur Seite und betreut den Kellereivertrieb nach dem beispielhaften Vorbild ihrer Mutter Anna. Die Auswahl der Spitzenlagen, der Einfluss von Klima und Bodenbeschaffenheit, also das Terroir, sowie die einfühlsame Hand des Önologen bestimmen den unverwechselbaren Charakter der Qualitätsweine von Braida. Für den Ausbau und die Abfüllung kommen moderne und ausgefeilte Technologien zur Anwendung.

Nachhaltigkeit, Tradition und Passion sind die Leitbegriffe im gesamten Erzeugungsprozess. Daraus entstehen Weine, die große Emotionen verleihen.

Weingut braida Logo