Dirk van der Niepoort

Eduard Dirk Niepoort leitet das Familienunternehmen seit der offiziellen Pensionierung von Eduard Rudolph Niepoort im Jahre 2005. Dirk, geboren 1964, entdeckte die Welt der Weine während seines Studiums in der Schweiz. Im Jahr 1987 trat Dirk Niepoort seinen Vater Rolf im Familienbetrieb bei und wurde herausgefordert, zu innovieren unter Beibehaltung der guten Traditionen. Der erste wichtige Schritt war der Erwerb von eigenen Weinbergen: Quinta de Nápoles und Quinta do Carril im Cima Corgo, einer Region, die traditionell die besten Portweine produziert. Es wurden 15 Hektar neue Weinberge angepflanzt und 10 Hektar mit Reben im Alter von 60 Jahren sorgfältig erhalten. Die Anschaffung von Quintas und Weinberge im Douro war ein wichtiger Schritt für die Herstellung von Portwein und für die Schöpfung der ersten Niepoort Weine. Dirks Leidenschaft für Weine, der demütige Respekt und die Neugier für das Terroir des Douro definierte den Teamgeist in den letzten zwei Jahrzehnten und ist eine ständige Inspiration für die Arbeitsgruppe. Neben hervorragenden Portweinen, auf denen die Tradition und der gute Ruf lange beruhte, werden inzwischen auch mit die besten Weine aus Portugal produziert.