Selbach-Oster

Die Familie Selbach-Oster blickt auf eine 400-jährige Weinbaugeschichte zurück. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts entstehen in deren Steillagen im Einklang mit der Natur und durch aufwendige Handarbeit hochwertige Rieslingweine – mit einer einzigartigen, unverwechselbaren Charakteristik haben sie den Nimbus hochwertiger Moselweine in aller Welt mitgeprägt. Zu 98 Prozent ist die Rebfläche des Weinguts Selbach-Oster mit Riesling bestückt, 2 Prozent entfallen auf Weißburgunder. Viele der Weinberge sind mit ungepfropften Stöcken bepflanzt, die teilweise 100 Jahre alt sind und hocharomatische Früchte mit kleinen Beeren hervorbringen.